Auch nicht eingetragene (nicht rechtsfähige) Vereine können die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragen. Das stellt der Bundesgerichtshof (BGH) mit dem Beschluss vom 17.12.2020 [Aktenzeichen IX ZB 4/18] klar.
 
Lesen Sie den gesamten Artikel der Ausgabe 04/2021 aus dem Newsletter „Vereinsinfobrief".
 


Downloads

Artikel
→ Datei herunterladen ... 

BFH Beschluss,17.12.2020
→ Datei herunterladen ... 

Web-Links

www.vereinsknowhow.de
→ zur Website ...