Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat am 18.03.2021 zwei Schreiben zur umsatzsteuerlichen Behandlung von Sachspenden veröffentlicht:

Ein BMF-Schreiben aktualisiert die Verwaltungsvorschriften um die grundsätzliche Ermittlung der umsatzsteuerlichen Bemessungsgrundlage bei "nicht mehr oder nur noch stark eingeschränkt verkehrsfähigen Gegenständen".

Das andere BMF-Schreiben enthält für Sachspenden zwischen dem 01.03.2020 und dem 31.12.2021 steuerliche Hilfsmaßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie.


Downloads

BMF-Schreiben 18.03.2021 - Bemessungsgrundlage
→ Datei herunterladen ... 

BMF-Schreiben 18.03.2021 - Corona
→ Datei herunterladen ...