Sind Beschlüsse der Mitgliederversammlung fehlerhaft zustande gekommen, können Mitglieder durch Anfechtung ihre Ungültigkeit feststellen lassen. Das Oberlandesgericht Hamm (OLG) trifft Klarstellung mit dem Urteil vom 01.03.2021 [Aktenzeichen 8 U 61/20] zu den Verfahrensfragen.
 
Lesen Sie den gesamten Artikel der Ausgabe 09/2021 aus dem Newsletter „Vereinsinfobrief".
 


Downloads

Artikel
→ Datei herunterladen ... 

Oberlandesgericht Hamm Urteil, 01.03.2021
→ Datei herunterladen ...